Anytune: Songs lernen spielend leicht gemacht (Promo Codes)

Jeder von uns kommt täglich auf irgendeine Art und Weise mit Musik in Berührung. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr selbst Musik macht, zu Musik tanzt oder einfach nur Musik hört. Jeder versteht Sie, ohne sie jemals gelernt zu haben. Sie ist wie eine universelle Sprache, die alle beherrschen und gleichzeitig ist sie vielseitiger als jede gesprochene Sprache der Welt.

Mindestens genau so vielseitig ist App „Anytune“ von Anystone Technologies inc. , einer Firma aus Kanada.

Songs langsamer abspielen, Tonhöhe verändern, und lernen nach Gehör zu spielen, heißt es in der Beschreibung der mehrfach ausgezeichneten App für iOS und den Mac. Doch was bedeutet das genau?

Vereinfacht ausgedrückt geht es darum, verschiedene Songs auseinanderzunehmen und mit den Einzelteilen zu arbeiten. Ganz egal ob Lehrer, Schüler, Amateur oder Profi. Die Funktionen der App können jedem von nutzen sein.

Unbenannt-1

Beispielsweise können Schüler komplizierte Teile eines Songs für Übungszwecke verlangsamen oder auch das komplette Lied transponieren. Der integrierte Fine Touch EQ, hilft dann beim Raushören bestimmter Instrumente und blendet raffiniert alle anderen Stimmen aus.

Einer stressfreien Performance auf der Bühne steht später nichts mehr im Weg, denn Texte, Tabs oder Akkorde scrollen wie von Zauberhand automatisch zur Musik. Die Einsatzmöglichkeiten sind folglich nahezu unbegrenzt.

Auch für Tänzer ist Anytune hervorragend. Ihr könnt beliebige Parts in euren Play-backs markieren und mit Re-Tune das Tempo der einzelnen Sektionen für eure Übungen verändern. So könnt ihr das Tempo eurer Tanz-Routine exakt eurem Gefühl anpassen.

Sogar Fremdsprachen sind perfekt mit der App zu lernen, da ihr eure Lern-Audios in extrem guter Qualität verlangsamen könnt, um exakt die Phonetik zu erfassen.

Die beeindruckende Vielseitigkeit der App wird in diesem Video deutlich:

 

Anytune lädt auch die Audiospuren von Videos und alle Einstellungen werden selbstverständlich bei Bedarf über die iCloud zwischen iOS Gerät und Mac synchronisiert.

Einziger Kritikpunkt unsererseits ist das User Interface. Dieses ist ganz im iOS 5 Look gehalten und macht auf den ersten Blick einen etwas veralteten Eindruck. Auch die Anpassung an das iPhone 6 / 6 Plus fehlt leider noch.

Nichtsdestotrotz macht die App einen soliden Eindruck und sollte dank ihrer Vielseitigkeit und der damit entstehenden Möglichkeiten auf keinem Gerät fehlen.

Die gut 30MB große Software wird in mehreren Versionen angeboten:

„Anytune“ für iOS – Gratis

„Anytune Pro+“ für iOS – 14,99€

„Anytune“ für Mac – 29,99€

 

Als iTutorial Nutzer könnt ihr ganz exklusiv 20x „Anytune Pro+“ für iOS gewinnen. Klickt dazu einfach hier und folgt den weiteren Anweisungen. Teilnahme bis zu 01.02.2015.

  • Saskia Merke

    Gleich mal mitgemacht! Danke :)