Apple AirPods erneut vor Weihnachten ausverkauft!

Die Apple AirPods sind für jeden iPhone Nutzer, gerade ab dem iPhone 7, welches den Klinkenanschluss verbannt hat, ein klasse Weihnachtsgeschenk. Jedoch müssen sich Apple Freunde, die aktuell noch kein Modell haben, wohl bis nach Weihnachten gedulden. 

Bereits zum Release letztes Jahr am 20. Dezember waren die Apple Bluetooth Kopfhörer sofort ausverkauft und konnten z.T. erst Monate später ausgeliefert werden. Jetzt zur Weihnachtszeit hat Apple wohl erneut seine Lagerbestände aufgebraucht, weshalb aktuell im Apple Online Store eine Lieferzeit bis zum 02. Januar 2018 angezeigt wird.

Weder Apple noch andere Anbieter haben AirPods

Auch andere Alternative Anbieter wie z.B. Saturn, Cyberport oder Media Markt haben aktuell keine Apple AirPods mehr auf Lager. Die AirPods sind damit fast überall restlos ausverkauft. Viele Kunden schienen die AirPods als geeignetes Weihnachtsgeschenk angesehen zu haben, weshalb sie gerade jetzt der enormen Nachfrage nicht standhalten konnten. Apple hatte grundsätzlich Lieferprobleme mit den drahtlosen Kopfhörern, konnte diese aber im Laufe des letzten Jahres in den Griff bekommen. Lediglich in den Retail Stores, sprich offline, könnte man noch Glück haben das eine oder andere paar zu ergattern. Auch die Deutsche Telekom bietet die AirPods mit einer akzeptablen Lieferzeit von ein bis vier Werktage an. Wie lange das aber noch standhält und ob die Kopfhörer nicht auch in den nächsten Stunden/Tagen dort ausverkauft sein werden, kann aktuell keiner sicher sagen.

Nicht nur in Deutschland

Der Lieferengpass der Apple AirPods ist nicht nur in Deutschland der Fall. Auch in Österreich oder Frankreich hat man aktuell kein Glück, wenn man die Bluetooth Kopfhörer noch zeitlich zu Weihnachten bestellen möchte. Sogar in den USA sind die AirPods aktuell ausverkauft und somit online nicht verfügbar. Dort kann man ebenfalls nur hoffen, dass in einem Retail Store noch das eine oder andere Packet herumliegt.

Quelle(n): Apfelpage, redmondpie