Cydia Tweak des Tages #46 „DylibSearch“

Hallo Jailbreak Gemeinde, es ist mal wieder so weit und ich möchte Euch heute eine Tweak namens DylibSearch vorstellen. Mit der Tweak ist es Euch möglich, manipulierte Systemdateien aufzuspüren und der Tweak DylibSearch zeigt Euch an, ob Ihr von der Sicherheitslücke betroffen seid.

 

iCloud Datenklau, bin ich jetzt auch betroffen? Findet es mit DylibSearch
heraus. Ich weiß ja nicht, inwiefern Ihr es schon mitbekommen habt, aber vor ein paar Tagen wurde vom iCloud Server eine große Anzahl an Accountdaten gestohlen. Der Tweak spürt potenziell manipulierte Systemdateien auf und zeigt Euch an, ob Ihr von der als bekannten KeyRaider Malware betroffen seid. Solltet Ihr auf irgendeiner Art und weise betroffen sein, und es wird Euch ein rotes Kreuz angezeigt, dann solltet Ihr nicht gleich in Panik ausbrechen und ruhig bleiben.

 

Mit DylibSearch ist es Euch nur möglich manipulierte Dateien aufzuspüren, aber sie werden nicht selbstständig gelöscht. Um die Dateien zu löschen, benötigt Ihr eine zusätzliche ein Systemexplorer wie zum Beispiel iFile oder Filezilla. Und im entsprechenden Verzeichnis: /Library/MobileSubstrate/DynamicLibraries können dann die befallenden Files gelöscht werden. Jedoch ist große Vorsicht geboten, denn wenn man die falschen Systemdateien löscht, kann es passieren, dass Euer iDevice einen total schaden erleidet und es somit unbrauchbar wird. Deswegen spürt der Tweak DylibSearch, nur die betroffenen Systemdateien auf.

 

jbapp-dylibsearch-01

 

Habt Ihr wirklich eine Datei, die mit einem roten Kreuz markiert ist, befolgt Ihr die folgenden Schritte:

1. Als Erstes aktiviert Ihr in den iCloud-Einstellungen, die Zwei Faktor Authentifizierung. Anleitung dazu findet Ihr: HIER
2. Apple ID Passwort ändern!!!
3. Keine Systemdateien löschen!!!!
4. Ladet Euch Cydia Impactor aus Cydia runter und installiert es auf Euren iPhone und führt eine Wiederherstellung durch.

 

Repo: folgende Repo hinzufügen http://wolfposd.github.io/

Preis: Kostenlos

Quelle: www.idownloadblog.com

Bild Quelle: Google