FaceID: 2018er iPhones könnten kleinere Notch bekommen

Für Apple wäre es untypisch direkt nach nur einem Jahr das Design eines neuen Gerätes bereits wieder zu verändern. Beim iPhone mit der FaceID Notch könnte das aber der Fall sein, nämlich wenn die Notch kleiner werden sollte. Einige Gerüchte sagen dies nun voraus. 

Barclays vermutet, dass die Notch in den 2018er iPhones kleiner werden könnte. Die TrueDepth-Kamera dagegen soll sich aber nur wenig weiterentwickeln. Insgesamt würde die Technik aber kleiner werden, weshalb die Notch ebenfalls schrumpfen könnte. Dies würde sicherlich einige Nutzer freuen, denn wie immer gibt es zwei Lager. Das eine findet die Notch super und sieht sie als Alleinstellungsmerkmal, ähnlich wie früher der Home Button. Andere empfinden sie als nervig und würden sie an liebsten verschwinden lassen.

Notch eher notwendig als gewollt

Apple selbst bewirbt die Notch als Alleinstellungsmerkmal und als gewolltes Designelement. So sollen auch Entwickler die Notch in ihren Apps nicht ausblenden sondern sinnvoll integrieren. Ein gutes Beispiel, wie das sinnvoll gemacht wurde zeigt Instagram. Dort ist die wohl beste „Lautstärke-Hub“ Lösung zu sehen. Denn hierbei erscheint nur ein kleiner Balken links neben der Notch anstatt des großen Laustärke-Hubs, welchen Apple systemweit sonst verwendet. Desto trotz ist die Notch wohl eher eine Notwendigkeit, denn gewollt integriert. In der Notch befinden sich neben der FaceID Technologie noch die TrueDepth-Kamera, welche unter anderem auch für Selfi-Portrait-Fotos zuständig ist und auch die Hörmuschel inklusive Lautsprecher für den Stereo-Sound des iPhones. So kann aktuell nur schwierig auf dieses Element verzichtet werden.

Notch könnte 2018 schrumpfen

Die Notch ist zwar nicht zu vermeiden, aber man könnte sie verkleinern. Die Analysten Andrew Gardiner, Hiral Patel, Joseph Wolf und Blayne Curtis von Barclays stellen eine kleinere Notch in Aussicht. Die Technik selbst soll sich zwar nur wenig verändern, aber kleiner werden und somit auch die Notch zum schrumpfen bringen. Zudem soll die neue, kleinere Notch nicht nur in jedem iPhone in 2018 erscheinen sondern bereits in den neuen iPad Pros 2018. Ob sich das wirklich bewahrheiten wird, sehen wir frühestens beim iPad Event im Frühjahr 2018 oder spätestens im September 2018 beim iPhone Event.

Quelle(n): ApfelpageBarclays, mobiforge, iPadinsight