Hinweise auf iOS 9 bereits aufgetaucht

Wenn Apple ihren Rhythmus einhält, was wohl wahrscheinlich ist, wird im Juni auf der WWDC 2015 ein neues iOS (iOS 9) und ein neues Mac OS X (10.11) vorgestellt. Interne Tests werden natürlich vor der Beta Phase durchgeführt und dementsprechend kann das neue unveröffentlichte Betriebssystem schon mal in einigen Statistiken auftauchen. 

Interne Testläufe sind natürlich gang und gäbe und nach dem eher holprigen und verbuggten Start von iOS 8 auch sinnvoll. Einige Entwickler von Apple scheinen jetzt bereits iOS 9 in einer Alpha Version auf ihrem Gerät installiert haben. Innerhalb von Googles Browser Analytics wurden nun vor ein paar Tagen Aktivitäten mit dem neusten unveröffentlichten iOS Betriebssystem verzeichnet.

Wie auf der Statistik zu sehen sind es nicht gerade viele Nutzer, die das neuste Betriebssystem bereits testen. Es scheinen nur ausgewählte Apple Developer iOS 9 zu testen um vor der ersten Beta Veröffentlichung nach der WWDC 2015 ein einigermaßen stabiles System zu entwickeln.

iOS-9-stats-640x330-cult-of-mac

 

Die wohl wichtigste Frage für den Endnutzer bleibt aber: Was für Neuerungen bringt uns  iOS 9 genau? Was wären denn eure Favoriten für das neue Betriebssystem? Split-Screen Multitasking für iPads (oder ab dem iPhone 6 Plus) oder ein weiteres Designupdate?

Quelle: Mobilflip