iOS 11.3 kommt im Frühjahr mit Akku-Diagnose

Wenn es um Apple geht, dann gibt es seit einigen Tagen hauptsächlich ein Thema: Apple drosselt die Geschwindigkeit von iPhones mit schwächeren Akkus durch Softwareupdates. Was grundsätzlich nicht verwerflich ist, jedoch wurde dies nicht ausreichend kommuniziert. Ein neues Software Update soll dieses „Problem“ nun beheben. 

Noch einmal von vorne. In den letzten Tagen wurde aufgedeckt, dass Apple tatsächlich durch neue Software-Versionen ältere iPhones langsamer macht. Dies ist einerseits komplett normal, da neue Funktionen innerhalb neuer iOS Versionen mehr Performance-Leistung benötigen, ein so starker Verlust von Leistung ist aber doch schon sehr merkwürdig. Apple macht dies, da gerade bei iPhone 6/6s Modellen, das Gerät bereits bei einer Akkuprozentzahl von etwa 30% automatisch ausgeschaltet wurde. Durch die gedrosselte Leistung konnte das plötzliche Abschalten des Gerätes verhindert werden und somit dem Nutzer das „bestmögliche Erlebnis“ garantiert werden. Einziges Problem ist, dass Apple dies nicht offiziell kommuniziert hat.

Apple entschuldigt sich öffentlich

Was für Apple nun untypisch ist: Sie haben sich öffentlich für diesen „Fehler“ entschuldigt. Außerdem wird ein iPhone Akku Wechsel günstiger, aktuell bietet Apple diesen für 29$ anstatt 79$ an (andere Preise sind noch nicht bekannt). In Deutschland kostet ein Akkuwechsel zurzeit noch ganze 89€! Sobald die „günstigeren“ Preise auch in Deutschland verfügbar sind, sollten gerade iPhone 6 und 6s (Plus) Nutzer darüber nachdenken, dies durchzuführen. Selbst bei anderen Reparatur-Anbietern bezahlt ihr für einen iPhone Akku Wechsel zwischen 40-60€ und diesen Preis könnte Apple unterbieten.

iOS 11.3 mit Akku-Diagnose

Zudem hat Apple iOS 11.3 angekündigt. Das neue Softwareupdate soll Anfang 2018 erscheinen und den „Fehler“ korrigieren. iPhones mit schlechterem Akku werden demzufolge dann nicht mehr leistungstechnisch gedrosselt. Ob die Nutzer das aber freut, wenn das Gerät bei 30% ausgeht, ist Wiederrum ebenfalls fraglich. Außerdem soll iOS 11.3 eine Akku-Diagnose integriert bekommen. Somit wird der Akku-Zustand ausgewertet und direkt in den Einstellungen angezeigt. Jailbreak Tweaks haben einen Ansatz für eine derartige Anzeige bereits vorgemacht Für uns Nutzer ist es somit einfacher zu erkennen, ob ein Akkuwechsel demnächst angebracht ist.

Quelle(n): Cydiaos, Apple, Apfelpage