iPhone 8 und iPhone X Schnellladefunktion langsamer als bei Android

Das iPhone 8 / 8 Plus und iPhone X sind Apples erste Smartphones, die Quick-Charging unterstützen. Lange hat es gedauert, bis Apple dieses Feature endlich auch iPhone Nutzern zur Verfügung gestellt hat. Ausschlaggebend ist die neue Glasrückseite der aktuellen iPhones, denn vorige Geräte mit Aluminium-Rückseite konnten dieses Feature nicht nutzen. 

Nun wurde eine Studie zu der Schnelllade-Geschwindigkeit veröffentlicht. Diese vergleicht aktuelle Smartphones mit Schnellladefunktion und zeigt die Geschwindigkeit dieser auf. Laut dieser Studie ist die Schnellladefunktion der aktuellen iPhones eher langsamer als einige aktuelle Android-Flaggschiffe der Konkurrenz.

Getestet wurden neben dem iPhone 8 / 8 Plus und dem iPhone X auch das aktuelle OnePlus 5T, das LG V30, das Google Pixel 2 und das Samsung Galaxy Note 8. Beim Test wurde zuerst ein 30-Minuten-Ladezyklus durchgeführt. Wie an der Grafik klar zu erkennen gewinnt das OnePlus 5T und schaffte in dieser Zeit fast 60%. Das LG V30 kam auf 53% in 30 Minuten Ladezeit. Das iPhone X schafft 50%, das iPhone 8 kommt auf 49% und das iPhone 8 Plus auf 47%.

Unten abgeschlagen befinden sich das Google Pixel 2 und das Samsung Galaxy Note 8 mit 38% und 35% in 30 Minuten Ladezeit. Damit sind die beiden Top-Smartphones von Google und Samsung ganz klar abgeschlagen auf den letzten Plätzen. Die iPhones siedeln sich aktuell etwa im Mittelfeld ein.

Nur mit neuem Lade-Zubehör bis zu 50% möglich

Das Problem bei der Studie ist, dass dieser Test beim iPhone mit dem 29 Watt Adapter und einem USB-C auf Lightning Kabel durchgeführt wurde. Dieses Zubehör muss jedoch zusätzlich gekauft werden und ist nicht bei der Auslieferung dabei. Bei einem Vergleichstest mit dem mitgelieferten Kabel und Adapter schafft das iPhone 8 Plus nur 26% in 30 Minuten, das iPhone 8 schaff 30% in 30 Minuten und das iPhone X kommt teilweise in dem Test auf nur 17% Akku in 30 Minuten. Bei einer Stunde am Kabel schafft das iPhone X etwa 37% Akku.
Für iPhone 8 / 8 Plus und X Nutzer bedeutet es, dass sie das Schnellladefeature nur mit extra gekauften Zubehör nutzen können. Ansonsten laden die Geräte genauso schnell wie vorige iPhones ohne dieses Feature auch. Alternativ könnt ihr auch auf Wireless Quick Charging Pads ausweichen, jedoch ist Wireless Charging auch etwas langsamer als mit einem Kabel. Apple hat hier, hauptsächlich was das Zubehör für bestehende Features angeht, noch einiges im Gegensatz zur Konkurrenz aufzuholen.

Quelle(n): Tomsguide, Apfeleimer, iPhone-Ticker