iPhone mit 3D Interface – neues Apple Patent!

Apple lässt sich fast alles patentieren, mehrere hundert Patente sind es alleine in einem Jahr und nur ein geringer Teil wird dann wirklich umgesetzt. Ein neues Patent zeigt ein 3D User Interface für das iPhone und iPad. Dies ist eher untypisch für Apple, da sich 3D Filme etc. noch nicht im iTunes Store kaufen lassen und auch kein Apple Gerät 3D wirklich unterstützt. Der Unterschied zu „normalem“ 3D ist in diesem Patent aber eine 3D Benutzeroberfläche, wie man es aus Science Fiction Filmen kennt. 

Das Patent zeigt eine Steuerung der Benutzeroberfläche im dreidimensionalen Raum durch Gestensteuerung und Berührungen. Ist es also möglich, dass Apple bereits 2015 mit iOS 9 und den neuen iPhones/iPads ein 3D Display einführt, welches es so noch nicht gibt? Ein iphone mit einer 3D User Interface Steuerung?

Ein iPhone mit 3D Display oder ein 3D User Interface?

Wichtig vorweg: Das 3D in den iOS Geräten muss OHNE 3D Brille funktionieren. Allerdings zeigt das Patent auch kein „echtes“ 3D, sondern ein 2D Display mit einem 3D-Raum. Das iPhone berechnet dann den Blickwinkel des Betrachters und schafft so diesen virtuellen Raum. An einfachsten lässt sich dies aber anhand beigelegten Skizze (von 2010) erklären – so hat sich Apple 3D im Jahr 2010 vorgestellt. Ob dies nun wirklich denkbar ist für ein bald erscheinendes iOS und iPhone/iPad ist eher unwahrscheinlich. Auch Amazon hat mit dem Fire Phone ein ähnliches Konzept versucht und dieses ist wie dem Großteil bekannt ganz klar gefloppt. Apple müsste es also um einiges besser machen.

screenshot-141211-103747-1024x688

3D im neuen Apple TV 4 bzw. im Apple Fernseher?

Wahrscheinlicher ist 3D dann doch eher im neuen Apple TV 4 oder dem (geplanten) Apple Fernseher (iTV?). Da 3D mittlerweile Standart ist, würde Apple dieses wohl auch in ihrem eigenen Fernseher einbauen – aber vielleicht anders, natürlich ohne Brille. Wann ein neues Apple TV oder ein Apple Fernseher erscheint ist noch unklar, ob dies für 2015 bereits geplant ist steht noch in den Sternen. Wir würden uns aber alle sehr freuen!

Quelle: Apfeleimer