Lenovo kopiert das iPhone 6 – Lenovo S90

Apple und deren Design ist offenbar immer noch nicht sicher. Nach Samsung kopiert nun auch Lenovo Apple Produkte – in diesem Fall das iPhone 6. Lenovo’s neues Smartphone, das Lenovo S90 hat doch verwechselnde Ähnlichkeiten mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Apple ist dies aber bekanntermaßen schon gewohnt, denn Unternehmen wie Samsung kopieren schon seit Jahren das Design von Apple und mussten oft nach einem Patentstreit mehrere Milliarden Dollar Strafe zahlen. Nun scheint sich Lenovo diesem Risiko ebenfalls auszusetzen und kopiert ziemlich dreist das iPhone 6 Design, denn die Ähnlichkeiten sind unübersehbar. 

Die Vorderseite hat noch die wenigsten Ähnlichkeiten zum iPhone 6, denn wie von Android Geräten gewohnt, sind mehrere Button (z.T. Softkeys) verbaut. Auch der obere Bereich des Lenovo S90 sieht dem iPhone 6 nicht ähnlich. Wenn man sich allerdings die Seiten und die Rückseite anschaut, fällt das kopierte Design doch recht deutlich auf. Das Lenovo S90 bietet einen Antennenstreifen auf der unteren Seite (die obere Seite besitzt keinen) und kommt ebenfalls in den Farben Schwarz, Gold und Silber. Zusätzlich bietet Lenovo noch eine Rosa Option, die wohl die weiblichen Nutzer ansprechen soll. Neben den optischen Ähnlichkeiten des Gerätes, präsentiert Lenovo das Gerät auch fast identisch auf deren Website, wie Apple es mit dem iPhone 6 macht. Die Winkel und Perspektiven sehen fast identisch aus.

Lenovo-S90-iphone-6-klon-1024x491

Deutsche Nutzer können laut Mobilegeeks allerdings nicht in den Genuss des iPhone 6 Klon kommen, denn in Deutschland wird dieser voraussichtlich nicht vertrieben. Ausschließlich chinesische Konsumenten sollen dieses Gerät kaufen können, wobei es natürlich über das Internet auch möglich ist, es nach Deutschland schicken zu lassen. Trotz des geringen Preises von nur 265 Euro könnte es für Lenovo schwer sein, an die Verkäufe des iPhone 6 in China zu gelangen. Das iPhone 6 ist gerade in China besonders gefragt und erzielte dieses Jahr Verkaufsrekorde.

Lenovo liefert das S90 mit Android 4.4 Kitkat aus (und nicht dem neuen Android L) und könnte dadurch auch einen kleinen Nachteil im Gegensatz zu anderen Smartphones haben, die ähnlich günstig bald mit Android L ausgeliefert werden. Denn die Konkurrenz in China ist groß, da wird es nicht lange dauern, bis ein ähnlich günstiges Gerät mit top Spezifikationen und Android L erscheint.

Wie Apple jetzt auf das Lenovo S90 reagiert ist noch ungewiss, bis jetzt gab es keine Äußerungen seitens Apple. Falls sie dies aber nicht ohne Klage so laufen lassen, könnte es für Lenovo eng werden, denn eine Klage von Apple könnte dem Unternehmen schwer ins Bein schießen.