Lohnt sich mittlerweile der iOS 8.1 Jailbreak?

Seit einigen Wochen ist nun ein iOS 8.1 (8.0.x) Untethered Jailbreak verfügbar. Das PanguTeam hat wie bereits unter iOS 7.1.x  einen funktionierenden Jailbreak veröffentlicht – und vor allem, extrem schnell! Am Anfang war der Pangu8 Jailbreak eher für Entwickler gedacht, die Installation war zwar nicht besonders schwer, allerdings wurde Cydia nicht mitinstalliert. Um Cydia also zu installieren wurde eine SSH Verbindung benötigt um dieses dann manuell (oder mithilfe von extra Software) zu installieren. In einigen Updates hat das PanguTeam dann eine vollständige Version veröffentlicht, die Cydia direkt mitinstalliert. 

jksadf

Neben der einfachen und schnellen Installation des Jailbreaks ist es seit ein paar Tagen auch möglich kostenpflichtige Tweaks, Apps und Themes aus Cydia zu erwerben. Diese Funktion musste Saurik erst freigeben, vorher konnten auch angepasste iOS 8 kompatible Tweaks, Apps und Themes nicht gekauft werden. Es musste auf alternative (oft illegale) Quellen zurückgegriffen werden, wo oft inkompatible oder veraltete Versionen angeboten werden. Seit der Freigabe, dass nun auch kostenpflichtige iOS 8 Anwendungen erworben werden können, lohnt sich ein iOS 8.1 Jailbreak immer mehr. Kostenlose Tweaks, Apps und Themes können natürlich weiterhin und wie immer ganz normal geladen werden, jedoch sollte man immer vorher die Beschreibung lesen, ob die Anwendung denn schon mit iOS 8 kompatibel ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, kann es zu Abstürzen kommen, ein Safe Mode ist regelrecht vorprogrammiert und auch ein Respring- oder Bootloop ist nicht ausgeschlossen.

Was spricht also für einen Jailbreak mit iOS 8.1?

  • Einfache Installation mit direkter Cydia Integration (One-click-Jailbreak)
  • iOS 8 kompatible Tweaks/Themes/Apps können erworben werden
  • Täglich erscheinen kostenlose Tweaks/Themes/Apps mit iOS 8 Support
  • Täglich werden bereits bestehende Anwendungen für iOS 8 geupdatet
  • … und natürlich alle weiteren Punkte, die für einen Jailbreak sprechen (mehr Freiheit, weitere Funktionen, …)

Was spricht jetzt noch gegen einen Jailbreak mit iOS 8.1?

  • Die Anzahl an kompatiblen Anwendungen ist noch gering, auch wenn täglich neue erscheinen
  • Derzeitig kann der Jailbreak nur mit Windows durchgeführt werden (Mac Version folgt)
  • Inkompatible Tweaks können zu einem Bootloop, Respring loop oder Safe Mode führen
  • Durch den Jailbreak wird das System geöffnet – evtl. auch für Viren (aber unwahrscheinlich)
  • Bei zu vielen installierten Tweaks/Apps/Themes kann das Gerät langsam werden und mehr Batterie verbrauchen
  • Offiziell schwindet die Apple Garantie (zu 99% hilft aber Wiederherstellen)

Insgesamt kann ich als Jailbreak Youtuber euch immer zu einem Jailbreak raten, die Funktionen sind einfach klasse, die man durch einen Jailbreak zusätzlich bekommt und die Chance das ein Schaden entsteht ist fast Null. Zu 99% hilft einfaches Wiederherstellen und bei Problemen, helfe ich natürlich gerne (oder die Mitglieder im iPhoneiPodTutorial Forum). Wichtig ist nur, dass ihr vorher eure Daten mit iTunes (und an besten noch über die iCloud) sichert und dass ihr beim Jailbreak genau auf meine Tipps aufpasst und diese durchführt, damit es gar nicht erst zu Problemen kommt. Ich sag nur Jailbreak FTW!