News des Tages am 13.02.15 – Pages & co für alle, Facebook Nachlassverwalter, kein Downgrade auf iOS 8.1.2.

Liebe Leser, hier wieder die News des Tages. Viel Spaß!

Pages, Numbers, iCloud für alle.

alle

Früher war für die Nutzung der hauseigenen Apple Office Produkte mindestens ein Apple Produkt notwendig. Diese Zeiten sind nun allerdings vorbei. Ab jetzt stehen Programme wie Pages oder Numbers jedem zu. Notwendig ist nur noch ein iCloud Account, um die web-basierten Programme Apples zu nutzen. „“Jetzt kann jeder Pages, Numbers und Keynote für iCloud verwenden. Erstellen Sie Ihre kostenlose Apple-ID und legen Sie noch heute los”. (Zitat Apple). Wer natürlich das Programm bzw. die App ‚downloaden‘ möchte, kommt an einem Kauf eines Apple Produktes nicht vorbei. Interessierte können die web-basierten Programme unter der Adresse beta.icloud.com testen.

Zukünftig in Facebook Nachlassverwalter bestimmen?!

In den USA startet demnächst eine neue Einstellungsoption Facebooks. Fortan soll es möglich sein, einen Nachlasskontakt zu bestimmen. Diese ausgewählte Person kann eben im schlimmsten Fall wichtige Änderungen im Facebook Profil vornehmen,  Statusmeldungen verfassen, Freundschaftsanfragen bearbeiten oder das Profilbild des Verstorbenen ändern. Ein Vollzugriff ist aber nicht vorgesehen, d.h. bereits gepostete Inhalte , wie Fotos beispielsweise, bleiben für den Nachlasskontakt tabu. Auch das Konto löschen können nur Familienangehörige. Wahrscheinlich wird Facebook diese Option auch irgendwann in Deutschland einführen.

facebook-nachlasskontakt

Apple stoppt Downgrade auf iOS 8.1.2.

Ab sofort ist es nicht mehr möglich einen Downgrade auf iOS 8.1.2. durchzuführen. Apple hat mit der aktuellen Version 8.1.3 viele Sicherheitslücken geschlossen, unter anderem wurde eben genau die entsprechende Lücke für den Jailbreak geschlossen. Jailbreak Freunde sollten also gut aufpassen, nicht auf iOS 8.1.3 upzudaten. Zurück geht nämlich ab jetzt nicht mehr. Wer natürlich keinen Jailbreak möchte und noch nicht iOS 8.1.3 auf seinem Gerät installiert hat, dem ist natürlich dringend dazu zu raten. Das Update hat wichtige Sicherheitslücken, Schutz vor Malwarenagriffen etc. behoben.

Das war auch wieder alles für heute.

Eure News Redaktion.

Quellen: apfeleimer.de, ifun.de

 

  • Technik-Germany

    Bin mit 8.1.3 sehr zufrieden. Auch die Akku Zeiten sind top.

    Gruß TG

    • Rudi Wolf

      Das ist schön. Läuft auch wirklich gut! Grüße zurück und danke für deinen Kommentar :)