News des Tages – Apple plant 8K iMac, neues Apple Tv ohne 4K, Apple Watch Vorbestellung

Nach einem langen Osterwochenende kommen jetzt wieder die „News des Tages“ und zwar direkt mit den wichtigsten News, da einiges in den letzten Tagen aufgetaucht ist. 

Apple plant 8K iMac

Im vergangen Jahr hat Apple einen 5K iMac vorgestellt. Dies ist gerade einmal ein halbes Jahr her, doch laut LG soll Apple bereits für 2015 ein Update dieses Rechners auf 8K veröffentlichen. Auf der CES 2015 hat LG eine 8K Display Technik vorgestellt, an der auch Apple interessiert sei. 8K löst mit unglaublichen 7.680 x 4.320 Pixeln auf – oder anders gesagt mit rund 33 Megapixeln. Das ist das 16-fache eines Full-HD Displays, welches mit 1920 x 1080 Pixeln oder 2,07 Megapixeln auflöst. Das LG ein wichtiger Display Lieferant für Apple ist steht ausser Frage, aber ob Apple dieses Jahr wirklich noch einen 8K iMac veröffentlichen wird, ist eher fragwürdig. Vielleicht lassen sich ja im nächsten OS X, welches in den letzten Jahren immer auf der WWDC vorgestellt wurde, Anzeichen dafür finden.

image-64444--93766.png

 

Neues Apple TV soll kein 4K beherrschen

Auf der einen Seite rüstet Apple laut Gerüchten auf, auf der anderen ziehen sich nicht nach. Ein neues Apple Tv ist für 2015 sehr wahrscheinlich, doch soll Apple laut neusten Gerüchten hier nicht auf 4K setzen, sondern weiterhin nur Full-HD unterstützen. Gerade da Apples Updatezeiträume für das Apple Tv sehr lang sind und drei Jahre in der heutigen Zeit ein riesiges Fenster sind, werden andere Hersteller frühzeitig Tv-Boxen mit einer höheren Auflösung veröffentlichen. BuzzFeed berichtet diese Informationen von Apple Insidern zu haben, die in der Sache sehr vertraut sind. Der Grund für die „nicht-aufrüstung auf 4K“ seien zu wenige Geräte, die derzeit die vierfache Full-HD Auflösung unterstützen.

Apple Watch Vorbestellung & AppleCare+ Preise 

Das die Apple Watch ab dem 10. April vorbestellt werden kann, sollte den meisten bereits bekannt sein. Nun hat Apple aber auch offiziell die Zeiten bekannt gegeben. Ab 09:01 Uhr kann die Apple Watch in Deutschland vorbestellt werden. Das heißt früh aufstehen und schnell sein, denn mit einer allzugroßen Stückzahl darf nicht gerechnet werden. Alternativ könnt ihr auch in einen Apple Store gehen, die Apple Watch dort ausprobieren und dann dort vorbestellen.
Neben den Infos zur Vorbestellung sind auch die AppleCare+ Preise für die Apple Watch im Netz aufgetaucht. So kostet die Garantieverlängerung für das Sport Modell 59$, für das Standardmodell aus Edelstahl 79$ und für die Apple Watch Edition bis zu 999$. Bei der Apple Watch Edition erhaltet ihr aber drei Jahre Garantie, einen 24/7 Support und eine Austauschgarantie bei Mängeln, die in diesem Zeitraum auftreten.

Appe-care+-Apple-Watch

Quelle: Maclife, Maclife, Macmania