News des Tages – Gratis WLAN für alle?!, Phil Schiller im Interview, Anmeldung iOS 9 Public Beta Programm

Gratis WLAN für alle

Wir haben vor längerer Zeit mal von Gratis WLAN Spots in Stuttgart berichtet. Die Firma Unitymedia, die für das WLAN in Stuttgart zuständig ist, plant offenbar Gratis WLAN für 100 weitere Städte. Diese sollen WiFi-Spots heißen und keine Zeitbeschränkung  beinhalten. Von August an sollen Städte in NRW, Hessen und Baden-Württemberg folgen. Die Spots werden zunächst im eigenen Shop installiert und dann nach und nach an öffentlichen Plätzen, Restaurants, Kneipen oder Cafés. Unitymedia bietet kundenfreundliche Nutzungsbedingungen: Nach der Registrierung erhält man einen Zugangscode für zwei Jahre per SMS. Einziger Haken dabei ist, dass mit vollen 10 Mb/s nur 100MB verbraucht werden dürfen, ab 100 MB/s erfolgt eine Drosselung, außer man ist Kunde von Unitymedia.

Phil Schiller im Interview

Phil Schiller dürfte jedem von Euch ein Begriff sein. Der Manager und Vize Marketing Chef von Apple hat im Rahmen der WWDC ein interessantes Interview gegeben, welches demnächst online gestellt wird. „The Verge“  hat die wichtigsten Phrasen zusammengefasst, die wir Euch nicht vorenthalten möchten. Zum einen wurde Apple kritisiert 16 GB Geräte anzubieten, obwohl der Speicher für die heutige Zeit zu klein ist und im Gegenzug kein 32 GB Gerät zur Verfügung steht. Phil antwortete darauf, dass die 16 GB Variante immer noch das beliebte Einstiegsmodell ist und viele Kunden heute auf Clouds setzen, sodass gar nicht viel Speicher fürs Gerät notwendig ist. Stichwort iCloud eben. Weiterer kritischer Punkt war das immer kleiner und flacher werdende MacBook, vor allem das neue Modell, welches noch flacher als bisher ist, statt auf mehr Akku oder mehrere Anschlüsse zu setzen. Laut Schiller würde mehr Akku zu mehr Gewicht, höheren Kosten und längeren Ladezeiten führen. Gerade der neue und einzige USB – C Anschluss soll laut ihm und Apple zukunftsweisend sein, Apple müsse mutig mit solchen Entscheidungen sein, damit andere nachziehen. Soviel zum Wichtigsten Teil. Wer Interesse hat, kann das Interview sobald es online geht, ansehen/anhören.

5009

Anmeldung für iOS 9 Public Beta

Wie auf der WWDC angekündigt, wird es auch für iOS 9 und auch El Capitan ein Public Beta Programm geben. Interessierte Nutzer dürfen sich eintragen, um  am Public Beta Programm teilzunehmen und Apple somit bei der Verbesserung der Software helfen. Die erste Public Beta von iOS 9 soll im Juli erscheinen. Anmelden könnt ihr Euch unter folgendem Link. Vorteile sind eben, ihr dürft die Software kostenlos vorher testen und sie läuft bis dato einigermaßen stabil. Nachteil ist, dass es immer noch eine Beta sein wird und somit immer irgendwelche Fehler auftreten können. Die Entscheidung darf jeder selbst treffen.

Das war es wieder für heute mit den News.

Eure News Redaktion.

Quellen: iFun/iFun/iPhoneTicker