News des Tages – iOs 9.0-9.0.2 JAILBREAK, Apple verteilt Aktien an Mitarbeiter und mehr!

iOS 9.0 – 9.0.2 Jailbreak!

Hier noch einmal für alle, die es noch nicht mitbekommen haben sollten. Das „Pangu“-Team hat einen „untethered“ Jailbreak für die iOS Versionen 9.0 – 9.0.2 veröffentlicht. Im Moment ist mithilfe des Tools ein Jailbreak über Windows-PCs möglich. Unterstützt werden bisweilen alle iOS 9 Versionen und auch alle Geräte, auf denen iOS 9 installiert ist, insbesondere auch die beiden neuen Geräte, iPhone 6S und 6S Plus. Pangu rät allen unbedingt ein Backup des Gerätes zu machen, bevor ihr mit der Jailbreak Installation beginnt. Außerdem muss die „Mein iPhone suchen“ Funktion und der Passcode deaktiviert sein! Doch das ist nicht alles. Ihr müsst das Gerät anschließend in den Flugmodus setzen. Dann sollte der Installation des Jailbreaks nichts mehr im Wege stehen. Wir empfehlen euch natürlich das aktuelle Jailbreak Video von Nils, in welchem alle Schritte nochmals super bildlich dargestellt werden. Klickt einfach auf diesen Link. Viel Erfolg und Spaß mit eurem entsperrten Gerät!

Bildschirmfoto_2015-10-14_um_13-cd6c652c4493c80b

Apple verteilt Akten an Mitarbeiter

Entsprechend mehreren Berichten, verteilt Apple zukünftig Aktien an alle angestellten Mitarbeiter. Mit den Aktion-Optionen möchte Apple eine langfristige Bindung der Arbeitnehmer an das Unternehmen erreichen. Bisher war es nur möglich, vergünstigt an Aktienpakete heranzukommen. Nun soll aber jeder davon profitieren und mit etwas Glück eine Menge Geld (zusätzlich) verdienen können. Der Wert liegt bei 1000 – 2000 $.

OS X El Capitan 10.10.1 Beta 4 veröffentlicht

Alle (Public)-Beta Tester von El Capitan aufgepasst. Apple hat bereits die 4.Beta Version von 10.10.1 veröffentlicht. Wie gewohnt, könnt ihr diese über den Mac App Store downloaden. Mit 10.10.1 werden sicherlich keine großartigen Neuerungen erscheinen, vielmehr handelt es sich um ein kleines Update zur Fehlerverbesserung der bisherigen Version. Neu ist lediglich Unicode 8. Hiermit erreichen (neue) Emojis den Mac, unter anderem der beliebte und sehnlich gewünschte „Mittelfinger“.

iMovie mit 4K-Unterstützung

Apple hat ein Update für das hauseigenen Videoprogramm iMovie freigegeben. Mit diesem Update folgt die 4K-Untersützung. Fortan ist iMovie in der Lage, 4K Inhalte zu verarbeiten. Sicherlich interessant für einige Videohersteller. Die 4K Wiedergabe ist natürlich nur möglich, wenn ihr euer (älteres) Gerät an einen 4K Monitor anschließt. Oder ihr habt natürlich das Glück euch Eigentümer eines neuen iMac nennen zu können.

Das war es auch wieder für heute.

Eure News Redaktion.

Quellen: Apfelnews/Apfelnews/Apfelnews