News des Tages – iOS 9.2.1 Beta 2 , iPhone 7(Plus) Gerüchte, ZIP-Dateien auf iPhone öffnen

Liebe Leser, willkommen im Jahre 2016! Euch allen natürlich erst einmal ein frohes neues Jahr, bleibt vor allem gesund und glücklich. Wir freuen uns euch auch dieses Jahr mit tollen Artikeln, Reviews und vielem mehr zu versorgen. Wir wollen auch nicht lange um den heißen Brei reden, sondern gleich zum eingemachten kommen. Viel Spaß!

iOS 9.2.1 Beta 2 erschienen

Apple hat soeben die zweite Beta des geplanten Mini-Updates iOS 9.2.1 veröffentlicht. Die Beta kümmert sich wie immer um das Ausmerzen der bisherigen Fehler. Besondere Funktionen sind (bisher) nicht ersichtlich. Die Beta trägt die Build-Nummer „13D14“ und ist ganze 2.15 GB groß. Die Beta steht allen eingetragenen Entwicklern , sowie Public Beta- Testern, zu. Natürlich sollte man sich im Klaren sein, dass jede Beta mit Fehlern behaftet ist, also gilt Nutzung auf eigene Gefahr.

zwei

iPhone 7 Plus mit Mega-Akku und Speicher?!

Gerüchteküche, wie haben wir dich vermisst. Es geht selbstverständlich um das iPhone 7 (Plus). Neuen Gerüchten zufolge soll das iPhone 7 Plus mit einer Ausstattung von 256 GB und einem sehr starken Akku erscheinen. Beim Akku soll es sich um einen 3100mAh-Akku handeln. Diese Hinweise entstammen dem chinesischen Blog „mydrivers“, welcher sich auf Zulieferer-Kreise beruft. Einerseits könnte Apple solche Erwägungen wirklich in Betracht ziehen, schließlich möchte man mit dem neuen Gerät wieder der Konkurrenz voraus sein und den Kunden zufrieden stellen. Dies wäre mit einem (noch) besseren Akku und mehr Speicher sicher keine schlechte Idee. Andererseits hat Apple den Akku des iPhone 6S Plus bewusst ein wenig schwächer als beim iPhone 6 Plus gemacht. Letztlich also wieder ein typisches Gerücht. Ob sich diese Hinweise bewahrheiten, wird sich spätestens September zeigen. Wir sind gespannt!

Zip-Dateien auf iPhone/iPad öffnen

Bereits seit iOS 7 lassen sich ZIP-Dateien auf dem iPhone und Co öffnen. Der Inhalt zugesandter ZIP-Dateien kann direkt in der App oder mit einem Hilfsprogramm betrachtet werden, alternativ natürlich auch einfach in Fotos gespeichert werden. Habt ihr nur den Link zu der ZIP-Datei, müsst ihr einen kleinen Umweg gehen. Die Datei wird an eine App auf dem iPhone verschickt, die zur Speicherung geeignet ist, wie beispielsweise die Notiz-App. Nachdem die Datei in den Notizen gespeichert wurde, könnt ihr den Inhalt betrachten und weiterverwenden. Wenn ihr keine Lust auf das Hin und Her habt, könnt ihr euch einfach eine Dokumentverwaltung-App zulegen.

Das war es mal wieder für heute.

Eure News Redaktion.

Textquellen: iPhoneTicker/iPhoneTicker/iFun

Bildquelle: Giga

Euch gefallen unsere News? Dann vergesst bitte nicht uns dies in der App mittels des „Herzens“ zu zeigen, gerne auch über Kommentare. Und empfehlt die App und den Blog euren Freunden. Vielen Dank!