News des Tages – iOS 9.3 Beta1 veröffentlicht, iPhone 5e?!, Daten zu Apple Music, iTunes Karten

Apple veröffentlicht iOS 9.3 Beta 1!

Soeben hat Apple die erste Beta von iOS 9.3 freigegeben. Ja, ihr habt richtig gelesen, keine weitere Beta von iOS 9.2.1, an welcher Apple seit geraumer Zeit arbeitet, sondern die erste Beta der nächsten Update-Reihe. Was heißt das für uns? Das bedeutet, in den nächsten Tagen sollte die offizielle iOS 9.2.1 Version von Apple zum Download angeboten werden. Alle Nutzer, die keinen Jailbreak wünschen, können sich auf ein baldiges kleines Update zur Fehlerverbesserung freuen. Alle anderen sollten natürlich auf der aktuellen Version verbleiben, bis endlich der Jailbreak erscheint. Neben der Beta 1 von iOS 9.3, hat Apple auch eine weitere Testversion von watchOS freigegeben, watchOS 2.2. Mit watchOS 2.2 und iOS 9.3 plant Apple mit Sicherheit auch neue Funktionen einzuführen. Noch sind allerdings keine Informationen verfügbar. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

iPhone 5e!?

Mal wieder etwas aus der Gerüchteküche. Heute wird ein iPhone 5e serviert. Das „e“ soll laut chinesischen Medien für Enhanced (= verbessert) stehen. Laut chinesischen Medien arbeitet Apple an einem weiteren, verbesserten iPhone, angeblich 5e genannt, das eine Steigerung zum iPhone 5s darstellen soll. Das Gerät bleibe 4Zoll groß und komme in zwei Varianten. Einmal ein Exemplar mit 16GB, aber auch ein Exemplar mit 64GB soll angeboten werden. Das sind ganz schön gewagte Gerüchte einer weniger bekannten chinesischen Seite namens „MyDrivers“. Diese Produktreihe würde Apple im März vorstellen. Wie bereits gesagt, handelt es sich um eine unbekanntere Seite. Wir möchten dies umkommentiert stehen lassen, glauben aber selbst nicht an etwaige Gerüchte. Die Zukunft wird’s zeigen.

e

Apple Music mit mehr als 10 Millionen Abos?

Glaubt man der Financial Times, die sich auf enge Vertraute berufen, so habe Apple inzwischen die 10 Millionen Abonnenten Marke überschritten. Mehr als 10 Millionen Nutzer zahlen für Apple Music. Im Oktober letzten Jahres sprach Tim Cook, Apple CEO, noch von 6.5 Millionen Nutzern. Eine gute Steigerung für Apple, wenn die Zahlen doch tatsächlich stimmen. Und eine gute Einnahmequelle, wobei man die hohen Ausgaben für das Bereitstellen der Musik nicht vernachlässigen sollte. Branchenführer Spotify zählt übrigens ganze 20 Millionen Abonnenten. Da ist also noch Luft nach oben, Apple! Trotzdem tolle Zahlen. Apple dürfte sich freuen.

iTunes Karten reduziert

Wer mit iTunes Guthaben ins Jahr starten möchte, der kann diese Woche mit einem kleinen Rabatt bei Penny iTunes Karten erwerben. Penny bietet euch iTunes Karten mit 20 Prozent Rabatt, auf alle iTunes Karten! Kein schlechtes Angebot, insbesondere wenn man zu höheren Guthabenkarten greift. Beim Kauf einer 100 Euro Karte, würde man 20 Euro geschenkt bekommen, also nur 80 Euro zahlen müssen. Die Aktion läuft von heute bis Samstag in allen teilnehmenden Penny-Märkten.

Das war es mit den News für heute.

Eure News Redaktion.

Textquellen: iPhoneTicker,iPhoneTicker,iFun,iFun

Bildquelle: thatericalpaper

Euch gefallen unsere News? Dann vergesst bitte nicht uns dies in der App mittels des „Herzens“ zu zeigen, gerne auch über Kommentare. Und empfehlt die App und den Blog euren Freunden. Vielen Dank!