News des Tages – iPad und Mac werden nicht verschmelzen!, Spotify mit Konzerten in der Nähe, Apple Watch 2 Gerüchte und mehr!

Cook: Das iPad wird den Mac nicht ersetzen!

Seit Mitte letzter Woche steht das iPad Pro zum Verkauf bereit. Das iPad Pro ist das größte Tablet auf dem Markt. Viele Leute haben sich Gedanken darüber gemacht, Apple wolle in Zukunft Geräte wie den Mac oder PCs abschaffen und stattdessen auf iPads setzen. Dieser mögliche Gedanke wurde durch Apple CEO Tim Cook schwarz auf weiß revidiert. Apple habe absolut kein Interesse daran, mit dem iPad Macs zu ersetzen, im Gegenteil, man möchte weiterhin die besten Produkte in puncto Notebook(Ultrabook) anbieten – MacBooks, aber auch iPads, die besten Tablets weltweit. Beides werden separate Produktkategorien bleiben. Jedes Gerät hat unterschiedliche Nutzen für Apples Kunden, denen man allen gerecht werden möchte. Und mal ehrlich, rein finanziell wäre das eine dumme Idee, die Apple schon allein deswegen niemals anstreben würde.

Spotify mit Konzerten in euerer Nähe

Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat ein kleines, nettes Feature freigeschaltet. Durchsucht man die umfassende Musiksammlung und landet bei einer Band oder seinem Lieblingskünstler, so zeigt euch Spotify unter einem neuen Punkt „Konzerte“, eben diese in euerer Nähe an. Genaue Termindaten eueres Lieblingskünstlers. Coole Sache! Der Ort wird automatisch festgelegt, eine manuelle Einstellung ist aber ebenfalls möglich. Super Feature für alle Spotify-Kunden und vor allem für Konzertbesucher.

IMG_0139

Apple Watch 2 schon im Juni 2016?

Gerüchten zufolge soll bereits im Juni 2016 die zweite Version der Apple Watch erscheinen. Die Apple Watch 2 wäre dann bereits nach einem Jahr und zwei Monaten nach Release der Startgeneration verfügbar. Das behauptet zumindest Apples Zulieferer „Quanta“, der sich angeblich auf die Massenproduktion der Watch vorbereiten würde. Designtechnisch solle sich nichts zur Vorgängerversion verändern. Was haltet ihr von solchen Gerüchten? Nichts als heiße Luft? Oder durchaus wahrscheinlich, dass bereits 2016 die nächste Apple Watch Generation vorgestellt wird? Schließlich steckt auch in der Apple Watch ein hoher Umsatzfaktor für Apple.

Mozilla Firefox für iOS?

Alle Mozilla Firefox-Fans hergehört. Seit dem letzten Wochenende steht die Mozilla Firefox-App zum GRATIS Download im App Store bereit. Die Version befindet sich noch am Anfang der Entwicklungsstufe,  heißt, Mozilla  plant in Zukunft auch die iOS Version äquivalent zur Desktop-Version zu entwicklen, mit allen Features, die von Firefox bekannt sind. Wer also Lust auf eine Alternative zu Safari hat, oder einfach nur mal kurz einen anderen Browser ausprobieren möchte, kann sich die App gratis aus dem Store laden. Viel Spaß!

Das war es mit den News für heute.

Eure News Redaktion.

Textquellen: iFun/Apfeleimer/Apfeleimer

Bildquelle: igeeksblog