News des Tages – Tim Cook Abschlussrede für Absolventen, Anpassung Rückgaberecht, neuer DB Navigator Ende Juni

Liebe Leser, auch diese Woche werdet ihr wieder mit den aktuellsten News der „Tech-Welt“ versorgt. Viel Spaß!

Tim Cook auf Uni-Abschlussfeier

Der Apple CEO Tim Cook hielt gestern eine motivierende Abschlussrede für die diesjährigen Absolventen der George-Washington Universität. In dieser Rede berichtete Tim Cook viel über Apple, darüber, wie er Steve Jobs wahr genommen hat und vor allem, was er von ihm gelernt hat. Er erzählt über seinen ‚Helden‘ Dr. Martin Luther King, der für ihn als Visionär und Weltverbesserer gilt. Tim appelliert auch an die Absolventen, „ihr Leben nicht an der Seitenlinie zu leben, sondern aktiv mitzugestalten, im Mittelpunkt der Veränderung zu stehen, um die Welt besser zu machen“. Alles in allem eine sehr schöne Rede, die man sich gut anhören kann. Wer also Interesse hat und sich der englischen Sprache mächtig fühlt, dem sei die Rede ans Herz gelegt. Klickt einfach auf den folgenden Link.

Anpassung des Rückgaberechts im App Store

Die Meisten von Euch wissen sicherlich über das 14-tätige Rückgaberecht im App Store und bei iTunes Bescheid. Seit diesem Jahr konnte man problemlos erworbene Artikel ( wie Filme oder Musik) binnen 14 Tagen an Apple zurückgeben und somit sein Geld wiederbekommen, obwohl man beispielsweise  den Film gesehen hat. Scheinbar passt Apple dieses Rückgabesystem neu an, da zu viele mit dem Rückgaberecht herumtricksen. Viele berichten davon, dass nun beim Kauf oder Ausleihe eine erneute Bestätigung erforderlich ist, in welcher man „unterschreibt“, dass man den gekauften (geliehenen) Artikel nicht mehr zurückgeben kann, wenn man diesen innerhalb der nächsten 14 Tage ansieht/anhört, wie auch immer. Hiermit sollen Missbräuche des Rückgaberechts vermieden werden. Anbei seht ihr eine solche Mail:

kauf

Komplett neue DB Navigator App im Juli

Bahn, oh Bahn. Während heute wieder Streiks der GDL Thema sind, klingt ein Blogeintrag der Bahn für alle iOS Nutzer der Deutschen Bahn App interessant. Die Bahn bezieht Stellung zu den Nutzerkritiken, die App wäre immer noch nicht an die neuen iPhones angepasst. So würden die Entwickler der Bahn App seit 1.5 Jahren an einem großen Update, gefühlt an einer neuen App, arbeiten, die Ende Juni im App Store freigegeben werden soll – dann endlich mit der Anpassung an iPhone 6 und 6 Plus und vielem mehr. Da kann man mal gespannt sein!

Das war es mal wieder für heute.

Eure News Redaktion.

Quellen: t3n/iPhoneTicker/iPhoneTicker