Tweak des Tages #15 „BerryC8“

Viele von euch werden sicherlich die Tweak „JellyLock“ kennen, welche ich ebenfalls unter iOS 7 installiert hatte. Sie ermöglichte   es euch  fünf benutzerdefinierte Apps vom Lockscreen aus zu öffnen .Das Einzige, was ich an ihr kritisch fand, was dann auch zum Löschen geführt hat war, wenn man ein Gerät mit TouchID hat musste man erst den „Ring“ auf die App ziehen, das Pascodefeld öffnete sich und erst dann konnte  man sich per TouchID verifizieren. Bei „BerryC8“ wurde dies nun vom selben Entwickler durch eine viel bessere Möglichkeit für TouchID User ersetzt.

Kurzer Hinweis: Um diese Erweiterung zu installieren, benötigt ihr einen Jailbreak. (Hier geht es zur Anleitung) Eine solche Modifizierung eures Betriebssystems beläuft sich auf eigene Gefahr und ist immer mit gewissen Risiken verbunden. Nichtsdestotrotz wird jede hier vorgestellte Software gründlich von uns auf Funktionstauglichkeit geprüft.

IMG_1578

Nach der Installation könnt ihr in den Einstellungen acht Apps auswählen, die dann auf dem Lockscreen angezeigt werden (Vier pro Seite). Um eine App zu öffnen zieht ihr das Icon der jeweiligen App nach unten, praktisch direkt auf den TouchID Sensor, und schon ist die App entsperrt. Man kann diese allerdings auch öffnen indem man sie einfach an den unteren Bildschirmrand ziehen, dort bleibt sie angezeigt, und erst dann per TouchID entsperren

 

IMG_2824

IMG_5577

Nachdem der Download der 242kb großen Systemerweiterung findet ihr diese in den Einstellungen. Sie ist kostenlos in der BigBoss Repo erhältlich. Ich kann diese Tweak wärmstens empfehlen, besonders wenn ihr ein Gerät mit TouchID habt. Falls ihr eins ohne habt könnt ihr die Option aktivieren, dass das Gerät sofort entsperrt wird.

 

  • تركي عبدلله

    llelelel